AHA's Blog

Hitzefrei? | 29. Juni 2011

Gestern hatte mein Sohn nach der 4. Stunde hitzefrei und ging dann wie 50% der anderen Grundschüler in die Mittagsbetreuung. Dort wurde gespielt, gebastelt, gebaut, da es ja draussen viel zu heiß war. Warum gibt es überhaupt noch hitzefrei, wenn ein großer Teil der Schüler mittlerweile doch in der Schule bleibt? Die Erzieherinnen der Übermittags- oder Ganztagsbetreuung müssen natürlich auch weiterarbeiten. Könnten die Lehrer die ausgefallenen Unterrichtsstunden nicht für Fächer wie Kunst und Musik nutzen, die ansonsten bei Vertretungsnotwendigkeiten schnell hinten ‚runterrutschen? Sinnvoller aus meiner Sicht ist es hitzefrei in den Anfangsstunden des nächsten Tages zu geben, damit die Kinder, denen es am Abend davor viel zu heiß war um einschlafen zu können, den Tag mit mehr Ruhe beginnen können. Mein Sohn zumindest wäre dann heute morgen mit viel besserer Laune in die Schule gestartet.

Advertisements

Veröffentlicht in Schule, Schulentwicklung

Schreibe einen Kommentar »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: